Ich stell mich mal kurz vor!

1979 wurde ich in der schönen Oberpfalz (siehe roten Punkt) geboren und seit dem Leb ich so vor mir hin. Meine Eltern gaben mir gleich nach der Geburt den Namen Matthias ohne mich vorher zu fragen. Zu dem wurden mir so viele Dinge versprochen die ich bis heute nicht bekommen habe. Einen Ferrari, eine schöne Villa mit Pool, einen Butler, ein Ferienhaus auf einer Marlorca, eine goldene Kreditkarte, viele hübsche Bienen und Luxus ohne Ende. Ich glaube eigentlich schon immer, dass mich der Storch ins falsche Bettchen gelegt hat. Na ja! Jetzt bin ich schon mal hier und nerv euch ein wenig!

Zum Modellbau bin ich sehr spät gekommen. Als kleiner Junge bekam ich nie zu Weihnachten bzw. zum Geburtstag das lange gewünschte Ferngesteuerte Auto oder Boot. Deshalb kaufte ich mir vom ersten selbst verdienten Geld mein ersten 1:10 Verbrenner. Es dauerte nicht lange, dann hatte ich einen großen Fuhrpark zusammen.

Als dies wegen Mangel an geeigneter Parkplätze und Rennstrecken wechselte ich auf das Wasser. Und da bin ich seit dem auch geblieben. Die Fliegerei schwebt mir schon seit Jahren im Kopf herum. Die ersten Versuche endeten immer senkrecht im Acker. Nur der Sky Surfer (Gleitschrim von Graupner) kommt mehrfach im Jahr in die Luft da dieser aus irgend einen Grund auch oben bleibt.

Im Herbst 2003 starte ich mit meinem Internetauftritt. RC-SILVERBOATS war somit geboren und wurde Stück für Stück ausgebaut. Die Schwierigkeiten am Anfang sind schon lange vergessen. Zum Glück. Seit ich auf dem Wasser unterwegs bin, lernte ich viele Leute in der Region und in Deutschland kennen. Auf die lange Zeit kamen viele hin zu und leider fiel auch der ein oder andere wieder weg. Sogar vor den Grenzen Deutschlands machte die Freudschaft keine halt. Ob Holland, Frankreich, Schweiz. Österreich, ...., überall hin lernte ich sehr nette Leute kennen. Dafür möchte ich hier an dieser Stelle mich nochmal bei allen

BEDANKEN!

Neben dem Modellbau habe ich leider noch andere Zeitaufwendige Hobbys egal ob Sommer oder Winter. Im Sommer bin ich sehr viel auf dem Moutainbike zu finden und im Winter auf den Skating-Skier oder Sauna. Dann noch etwas Schwimmen und Skaten im Sommer. Somit ist der sportliche Bereich abgeschlossen. Die Fotographie ist ein weiteres Hobby. Na ja! Ich bekomme es Jahr für Jahr immer wieder aufs neue hin, sämtliche Hobbys unter einen Hut zubringen. Mal leidet der Modellbau etwas darunter, dass andere mal stehen 1.000km weniger auf dem Fahrradtacho. Aber egal! So ist mir zumindest nicht langweilig!

Hier mal ein Blick in meine Werkstatt.

OK!

Ihr habt Recht, ich sollte mal wieder aufräumen. Aber ihr kennt es ja selber, um so mehr Platz, desto mehr Unordnung kann man erzeugen. Aber ich habe wiederum Glück. Meine Werkstatt ist 5km von meinem Richtigen zuhause entfernt. Einfache Türe zu machen und ich sehe nichts von der Unordnung!

Hier mal ein Blick auf meine Heimat.

Im Hintergrund seht ihr meine Lieblings Mountainbiketour. Diese führt über über den mit 946m hohen Steinwald. Man gewinnt noch ein paar extra Höhenmeter wenn man den Oberpfalzturm besteigt. Schöne ruhige Natur mit vielen kleinen und großen Hügeln bzw. Bergen.

Solche Bilder entstehen auf meine Stunden langen Touren. Die Jahrzeit spielt dabei keine Rolle.