Akkukühlschacht

Werden eure Akkupacks beim fahren auch so warm?

Hier die Lösung! Ein Akkukühlschacht zur Kühlung danach!

Man kann so einen Schacht auch bei Graupner, Robbe usw. auch fertig kaufen!

Materialliste:

1x Lüfter 90x90mm Best. Nr.: 998700

1x Rundgitter BC100 Best.Nr.: 560758

1x Übergangsstück Vierkant/Rund 100 Best.Nr.: 539449

1x Flachkanal 110x54mm Best.Nr.: 539422

1x Einbau-Buchse rot Best.Nr.: 734012

1x Einbau-Buchse schwarz Best.Nr.: 734020

1x Wippschalter Best.Nr.: 700770

2x Bannenstecker rot

2x Bannenstecker schwarz

1x Kabel (Zwillingsleitung)

Bestellnummer stammen aus dem Elektro Conrad Hauptkatalog 2005




Der Lüfter 90x90mm (Computerbedarf) muss erstmal etwas gestutzt werden!




Die Ohren (Befestigungslöcher) müssen weg!

Zu erst habe ich die Laschen mit einer Handsäge grob weg geschnitten. Danach an einer Schleifmaschine die Kanten so lange rund geschliffen bis der Lüfter




in das Übergangsstück passte!

Wer genau arbeitet braucht den Lüfter nicht einmal festkleben, da ich ihn so geschliffen habe, dass er sich im Übergangsstück verklemmt!




Nun habe ich die Löcher für die beiden Einbau-Buchsen mit einem Ø7,5mm Bohrer vorgebohrt um dann diese mit einer Rundfeile auf die richtige Größe zu gefeilt. Das Vierkantloch habe ich vorher angezeichnet und mit dem Dremel und einer Trennscheibe grob angeschnitten und anschließend mit einem Tapetenmesser genau ausgeschnitten.




Der Schalter wird nur geklemmt und die Buchsen werden von hinten mit einer Mutter gesichert! Vorher habe ich die Kabel angelötet.




Zum Schluss habe ich den Flachkanal auf die richtige Länge abgeschnitten (330mm damit ich Akkupacks bis 7Zellen hintereinander hinein bekomme. Wer nur 3 oder 4 Zellen hintereinander hat kann seinen Kanal auf seine Länge zuschneiden!) , danach diesen und das Schutzgitter mit Silikon eingeklebt. Nachdem Trocknen habe ich den Rand vom Gitter noch abgeschliffen.

Jetzt noch das Verbindungskabel zum Netzgerät oder Autobatterie zusammen löten. Fertig!

Wer keine Buchsen verbauen will, kann ja gleich vom Schalter oder gleich vom Lüfter aus ein Kabel zur Stromversorgung legen! Damit spart man sich ein wenig Geld und Arbeit!

Idee zu diesem Kühlschacht hatte Franz und ich habe ihn mit einem Schalter und Buchsen versehen!

Ich wünsche viel Spaß beim Nachbauen!

Diese Bauanleitung ist wie immer ohne Gewähr!

www.rc-silverboats.de Stand Oktober 2004