Grundausstattung für den Hobbyraum


Hier mal eine Auflistung getrennt in einer Material und Werkzeugliste was man in meinen Augen im Hobbykeller haben sollte um ein Boot bauen zu können! Ich hoffe, ich hab nichts vergessen!


Material:

Sekundenkleber; 24h Harz (Laminierharz L285/H285); Aceton; Schraubensicherung;Glasfasergewebe 48g/m², 105g/m² oder 163g/m²; Kohlefasergewebe 65g/m² oder 93g/m²; Baumwollflocken; Micro Ballons (Glass Bubbles); Folientrennmittel; 1,5mm oder 2mm Kohlefaser- oder Glasfaserplatte; 6mm/5mm Alu- oder Messingrohr; 4mm/3,15mm Alurohr (Graupner); 4mm/3,4mm Alurohr (Graupner); Lötzinn 1,0mm Stärke; Lötfett oder Flussmittel; Innensechskantschrauben (M2, M3, M4, verschiedene Längen); Stoppmutter (M2, M3, M4); 2,5mm² und 4mm² Silikonkabel (rot und schwarz); 4mm Goldkontaktstecker; 6mm Schrumpfschlauch (rot und schwarz); Abklebeband (Malerband); Isolierband


Werkzeug:

+ und – Schraubenzieher; Kugelkopf-Sechskant-Stiftschlüssel (Impuss 1,5–2,0–2,5–3,0–4,0–5,0mm); Schlüsselfeilen-Satz; Feilen-Satz (Metall); Hammer; Körner; Messschieber; Lötkolben ab 60W; Schleifpapier (verschiedene Körnung); Laubsäge; Metallsäge; Spiralbohrersatz (1mm – 13mm); Holzbohrer 4mm; Kl. Pinsel ; Ring- Maulschlüsselsatz; Wasserpumpenzange; Flachzange; Seitenschneider; Messer; Kombischleifgerät mit verschiedenen Aufsätzen (Dremel); Bohrmaschine oder Akkuschrauber; Bleistift und Filzstift (Edding); Geodreieck; Lineal oder Meterstab


Wie immer ohne Gewähr!

www.rc-silverboats.de Stand Oktober 2006